Gebäudeerweiterung >50m²+Wärmeerzeuger

Allgemeine Fragen zur EnEV und zu den Nachweisen der KfW
Antworten
Nachricht
Autor
Fritz
Beiträge: 318
Registriert: 21. Mai 2006, 16:21
Wohnort: 76872 Steinweiler

Gebäudeerweiterung >50m²+Wärmeerzeuger

#1 Beitrag von Fritz »

Hallo, ich habe eine Verständnisfrage.

bei einer Erweiterung, §9 Abs. 5, >50m² und neuem Wärmererzeuger, der im Bestandsgebäude aufgestellt wird.
Muss ich bilanzieren oder reicht der Bauteilnachweis ??

Andreas Obermüller
Administrator
Beiträge: 5720
Registriert: 5. Februar 2006, 13:05
Wohnort: München

Re: Gebäudeerweiterung >50m²+Wärmeerzeuger

#2 Beitrag von Andreas Obermüller »

Wird in Fällen des Absatzes 4 Satz 2 ein neuer Wärmeerzeuger eingebaut, sind die betroffenen Außenbauteilen so zu ändern oder auszuführen, dass der neue Gebäudeteil die Vorschriften für zu errichtende Gebäude nach § 3 oder § 4 einhält.
Also muss man bilanzieren, es wird aber keine Verschärfung der EnEV angesetzt. Im Programm unter "Einstellungen" gibt es einen Haken für diesen Fall.

Antworten