Energieeffizienz-Expertenliste Verlängerung - GEDATRANS- GebäudeDatenTransfer

Allgemeine Fragen zur EnEV und zu den Nachweisen der KfW
Antworten
Nachricht
Autor
Autenrieth

Energieeffizienz-Expertenliste Verlängerung - GEDATRANS- GebäudeDatenTransfer

#1 Beitrag von Autenrieth »

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unseres Anwenderforums,
liebe interessierte Kolleginnen und Kollegen,

Sachverständige für die KfW-Förderprogramme Energieeffizient Sanieren, Energieeffizient Bauen, KfW-Effizienzhaus Denkmal sowie für Vor-Ort-Beratungen (Förderung durch das BAFA) müssen in der Energieeffizienz-Expertenliste gelistet sein.
Dafür muss eine regelmäßige Verlängerung des Eintrags in der Energieeffizienz-Expertenliste erfolgen.
Dies kann durch fachliche Weiterbildungen http://www.bki.de/energieplanung-seminare.html oder durch Praxisnachweise erfolgen.
Für die notwendigen Praxisnachweise der DENA-Liste "Energieeffizienz-Experten" können geeignete KfW-Projekte direkt aus der EnEV-Software als GeDaTrans-Datei (XML) auf den Server der DENA hochgeladen werden.

In der aktuellen Version des BKI Energieplaner www.bki.de/setup-energieplaner steht Ihnen diese Funktion im Menüpunkt – Datei – Export / GeDaTrans-Export zur Verfügung.

Da der Praxisnachweis GeDeTrans nur aus den Stammdaten der BKI Energieplaner-Projekte heraus erstellt werden kann, muss die ausgewählte Variante als neue Stammdaten abgespeichert werden.
Dazu wählen Sie im Menüpunkt - Varianten / als neues Projekt speichern …
Vergeben Sie dann einen neuen Dateinamen beim Speichern und öffnen das Projekt für den GeDaTrans-Export.
Dazu wählen Sie im Menüpunkt - Datei / Export / GeDaTrans-Export

Praxisnachweise für Nichtwohngebäuden können direkt aus dem BKI Energieplaner 17 hochgeladen werden.
Bis dahin so schreibt die Deutsche Energie-Agentur „geben Sie die Kenndaten zu Ihrem Gebäude, schnell und einfach“ direkt über das GeDaTrans-Tool ein.

Mit der EnEV-Software BKI Energieplaner steht Ihnen somit ein komplettes Praxiswerkzeug für die Energieberatung, KfW-Effizienzhaus - Antragstellung und die Energieausweis-Erstellung einschließlich des Programm- und Fachsupports zur Verfügung.

Ihre Fragen richten Sie gerne direkt an:

Antworten